Fußball: Die Spielregeln für alle, die einen kleinen Überblick möchten

Ein Fußball liegt in einer Ecke am Fußballfeld

Im Jahr 2020 tagt wieder einmal die Europa Meisterschaft. Du möchtest diesmal das Spiel mit anderen Augen betrachten und auch wirklich begreifen. Egal, ob Männer oder Frauen, einige von ihnen kennen die Regeln nicht. Ich zwinge niemand, diese zu lernen, aber es macht Spaß, vor allem, wenn man das Spiel im Endeffekt besser begreift. Deswegen möchte ich dir die wichtigsten Fußball Grundlagen heute auf meinem Blog vorstellen.


Die Regeln zu den Trikots und zur Mannschaft selbst – alle müssen sich daranhalten, vor allem die Profis

Wer in einem Verein spielt, unterwirft sich Regeln, wer in der Profi Liga spielt, sollte sich streng daranhalten, sonst droht ein Ausschluss. Spieler müssen Schienbeinschoner, Stutzen und Fußballschuhe tragen. Die Kleidung besteht aus einer kurzen Hose, und einem Trikot, mit kurzen oder langen Ärmeln. Hautenge T-Shirts sowieso Einteiler dürfen Spieler nicht tragen. Die Trikots müssen zu Beginn des Spiels in der Hose stecken. Schmuck ist während einem Match komplett verboten, sowie Unterwäsche, die Werbeslogans beinhaltet. Das gilt auch für die Trikots. Auf denen sind oft die Sponsoren aufgedruckt. Steht im Vertrag, dass Spieler diese tragen müssen, dann gilt auch dies als Regel. Fremdwerbung, die nicht vereinbart wurde, ist verboten.

Ein Fußball Team besteht aus mindestens sieben Spielern, meistens sind es elf. Wenn elf Spieler beginnen und so viele eine rote Karte erhalten, dass weniger als sieben Spieler auf dem Feld sind, kann der Kapitän das Spiel beenden. Dies ist nur möglich, wenn das derzeitige Ergebnis des Gegners besser ist. Ein Spieler wird immer als Torwart bestimmt und muss als solch einer erkennbar sein. Bei den Profis hat jeder seine Rolle und Stärken in den bestimmten Bereichen.


Die Grundregeln beim Spiel – diese sollten Fußball Anfänger unbedingt beherrschen, damit es zu keinen Verwirrungen kommt

Zum Anstoß liegt der Ball auf einem Anstoßpunkt. Der Schiedsrichter wirft vor dem Anstoß eine Münze. Die entscheidet darüber, welche Mannschaft, in welches Tor schießen muss. Der Kapitän entscheidet und die andere Mannschaft beginnt mit dem Anstoß. Ab der zweiten Halbzeit wechseln beide die Tore. Beim Anstoß gilt, dieser muss immer nach vorne gespielt werden. Auch darf man direkt ins Tor treffen. Nach 45 Minuten ist Halbzeit. In der Regel haben die Spieler 15 Minuten Pause. Ein Spiel dauert 90 Minuten, außer es gibt eine Nachspielzeit, wenn während des Spiels Auswechslungen stattfanden oder andere Dinge Zeit gestohlen haben. Die Nachspielzeit ist nicht zu verwechseln mit einer Verlängerung. Bei der Europameisterschaft ist ab dem Achtelfinale ein klarer Sieger notwendig. Steht dieser nach 90 Minuten nicht fest, gibt es zweimal 15 Minuten eine Nachspielzeit. Wenn danach immer noch Gleichstand herrscht, kommt das Elfmeterschießen.

Freistoß

Von einem Freistoß spricht man, wenn ein Spieler einen anderen tritt, dem Gegenspieler ein Bein stellt, diesen bedrängt, anspringt oder anrempelt. Wenn er den Gegner schlägt, stößt, anspuckt oder festhält. Finden solche Szenarien statt, gibt es einen Freistoß und manchmal einen Elfmeter. Beim Freistoß muss der Abstand zum Ball 9,15 m liegen.

ein indirekter Freistoß

Dieser findet statt, wenn ein Torwart länger als 6 Sekunden hält. Wenn er den Ball mit seinen Händen berührt, falls ein Mitspieler diesen mit dem Fuß zupasst und wenn ein Spieler dem Gegner den Weg versperrt. Auch, wenn die Ballablage verhindert wird.

Abseits

Es handelt sich um ein Abseits, wenn sich ein angreifender Spieler beim Pass des 2 Mitspielers in der Hälfte vom Gegner aufhält, und die Torlinie näher als der Ball ist. Außerdem muss die gegnerische Torlinie mit dem Fuß näher sein als der vorletzte Spieler 2, der verteidigt. Abseits dürfen Spieler stehen, wenn diese passiv bleiben. Im Zweifel hält man immer zum Angreifer.


Noch mehr Regeln gibt es demnächst auf meinem Blog!

Auf meinem Blog dreht sich vieles um verschiedene Sportarten! Viel Spaß:

Menu